Puristische Mode aus hochwertigen Naturstoffen.
Kleinserienfertigung in Baden-Württemberg und in Europa.

Kristina Feil-Kehm wurde 1985 in Kirgistan als Kristina Makarova geboren. 1992 kam sie mit ihrer Familie nach Baden-Württemberg.

Seit 2010 ist sie staatlich anerkannte Mode-Designerin. Im gleichen Jahr wurde k.makarova von ihrem Ehemann Daniel Feil in Stuttgart gegründet.

k.makarova bietet außergewöhnliche Mode für Damen und Herren, welche sich business-casual, lässig-cool, aber auch elegant kombinieren lässt.

Der Stil ist zeitlos, puristisch und klar.

 

Auf unserem Instagram-Profil erhalten Sie aktuelle Informationen und interessante Einblicke: 

https://www.instagram.com/k.makarova.germany

Es existiert häufig eine falsche Vorstellung davon, wenn man "Wollstoffe" hört.

Wir verarbeiten feine Naturstoffe aus Wolle (Schurwolle) für Herrenanzüge aufgrund folgender Eigenschaften: die Kleidung ist pflegeleicht, knitterfrei, langlebig, atmungsaktiv, temperaturausgleichend und schmutzabweisend.

Die von uns ausgewählten Wollstoffe tragen sich leicht und angenehm auf der Haut.

Durch spezielle Veredelungsverfahren und Stoffzusammensetzungen sind Effekte wie seidenmatter, oder partieller Glanz möglich.

Umweltaspekt: Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff und kompostierbar. 


Nebeneffekt:
Problemzonen werden durch Fall, Struktur und Standfestigkeit des Stoffes elegant kaschiert.

Slow-Fashion ist wegweisend für uns mit geringen Stückzahlen und hoher Qualität. Klassiker legen wir gerne neu auf in anderen Farben, oder zum Teil mit optimierten Schnitten.

Bei unserer Kleinserienfertigung ist der limitierende Faktor die Stoffmenge, denn wir erhalten mit unserem Upcycling-Ansatz selten mehr als 100 Meter eines hochwertigen Wollstoffes aus Überproduktion.

Seit mehr als 10 Jahren bleiben wir unserer Philosophie treu und gehen ganz bewusst nicht über höhere Stückzahlen hinaus.

Kleinserienfertigung in Baden-Württemberg und in Europa.

Mit Blick auf die Wertschöpfungskette verlassen wir die Grenzen Europas nicht. Unsere außergewöhnlichen Stoffe beziehen wir aus Deutschland, Frankreich und Italien (z.B. aus Biella im Piemont). 


Unter ➞ Fertigung und Transparenz erhalten Sie Einblicke zu unserer Wertschöpfungskette. 

 

Diese Website verwendet keine Tracking-/Werbe-Cookies,
sowie keine Tools zur Auswertung von Nutzerstatistik.